Angebote zu "Ernte" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Neues Großes Gartenbuch, Obst, Band 3
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nach den ersten erfolgreichen Bänden „Gärtnerische Grundlagen“ und „Gemüse & Kräuter“ folgt nun mit „Obst“ der dritte Band nach den alten Aufzeichnungen des klassischen Gartenbuches – überarbeitet und um weitere Themen ergänzt. Denn selbstverständlich haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Neuheiten dazu gesellt und Änderungen oder Vereinfachungen ergeben. Der Band „Obst“ steht Laien und Profis bei der Planung sowie Anlage des Obstgartens zur Seite und gibt ebenso Tipps zu Pflege und erfolgreicher Ernte. Ausführliche Pflanzenportraits mit Angaben zu Standort und Ansprüchen, Form-Schnitt und Pflege, Schädlingen und Krankheiten, Ernte und Lagerung sowie ein Überblick über empfehlenswerte Sorten werden in leicht verständlicher Weise dem Leser nahe gebracht.Ein rundum gelungenes und unentbehrliches Werk! Im dritten Band des Neuen Großen Gartenbuchs dreht sich alles ums Obst! Ob Kern- (Apfel, Birne, Quitte) oder Steinobst (Pflaume, Mirabelle, Pfirsich, Kirsche etc.), Beerenobst (Johannis-, Stachel, Him- sowie Brombeeren, Erdbeeren), exotische Obstsorten (Andenbeere, Cranberry, Feige, Goji-Beere und Kiwi etc.) oder Nüsse und Esskastanien: Hier erfahren Sie ganz detailliert alles, was Sie für den erfolgreichen Anbau wissen müssen. Angefangen bei den richtigen Sorten und den optimalen Standortbedingungen über die Pflege und eventuelle Krankheiten bzw. Schädlinge bis hin zum besten Erntezeitpunkt. Und während sich der Laie über all die zahlreichen unentbehrlichen grundlegenden Informationen freut, ist der Profi beeindruckt durch die große Anzahl von Tipps und Tricks, die auch für ihn vieles leichter machen. Hinzu kommen viele leckere Rezepte, die Sie dann mit Selbstgeerntetem nachkochen und genießen können! Format 20 x 27 cm, 176 Seiten.

Anbieter: Pötschke
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Naschbalkon für Faule
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frische Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren oder knackige Blattsalate vom eigenen Balkon - zu viel Aufwand? Auf keinen Fall! In Naschbalkon für Faule gibt das Garten Fräulein Silvia Appel Tipps und Tricks für eine reiche Ernte von Gemüse bis Beerenobst - und das mit minimalstem Aufwand. Beispielsweise lässt sich mit dem Kauf der richtigen Arten und Sorten, vorgezogener Jungpflanzen, praktischer Pflanzgefäße mit Wasserspeicher und vielen weiteren cleveren Drehs und genialen Tricks der Arbeitsaufwand erheblich reduzieren. Die Porträts der besten Gemüse- und Obstsorten werden anhand thematischer Bepflanzungselemente vorgestellt. Bleibt die Qual der Wahl, ob Pflanzen für die feine Asiaküche, bunte Salate oder eine herzhafte Brotzeit einziehen dürfen. Dann noch schnell die easy Rezepte nachkochen, auf den Schlaraffenland-Balkon setzen, Füße hochlegen und entspannen. So lässt sich die freie Zeit doch am besten genießen!

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Naschbalkon für Faule
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Frische Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren oder knackige Blattsalate vom eigenen Balkon - zu viel Aufwand? Auf keinen Fall! In Naschbalkon für Faule gibt das Garten Fräulein Silvia Appel Tipps und Tricks für eine reiche Ernte von Gemüse bis Beerenobst - und das mit minimalstem Aufwand. Beispielsweise lässt sich mit dem Kauf der richtigen Arten und Sorten, vorgezogener Jungpflanzen, praktischer Pflanzgefäße mit Wasserspeicher und vielen weiteren cleveren Drehs und genialen Tricks der Arbeitsaufwand erheblich reduzieren. Die Porträts der besten Gemüse- und Obstsorten werden anhand thematischer Bepflanzungselemente vorgestellt. Bleibt die Qual der Wahl, ob Pflanzen für die feine Asiaküche, bunte Salate oder eine herzhafte Brotzeit einziehen dürfen. Dann noch schnell die easy Rezepte nachkochen, auf den Schlaraffenland-Balkon setzen, Füße hochlegen und entspannen. So lässt sich die freie Zeit doch am besten genießen!

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das große GU Buch Selbstversorgung
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es etwas Besseres als Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten? Selbst angebaut schmecken Erdbeeren und Tomaten wieder nach dem, was sie sind. Und ungespritzt und frisch geerntet sind sie noch dazu viel gesünder. So macht Küchengärtnern richtig Spaß! Das große GU Buch Selbstversorgung vermittelt alles, was man für den Anbau von essbaren Pflanzen wissen muss. Die leidenschaftliche Nutzpflanzengärtnerin Renate Hudak verbindet darin altes Gärtnerwissen mit modernen Ansätzen. Sie führt den Leser durch die Jahreszeiten und gibt viele Tipps, wie man biologisch und nachhaltig gärtnert. Alle wichtigen Gartenarbeiten sind Schritt für Schritt in Text und Bild erklärt. So können auch Einsteiger problemlos ihre aus rund 150 Porträts ausgewählten Lieblingspflanzen erfolgreich anziehen, pflegen und beernten - von alten Kulturpflanzen bis zu modernen Trendgewächsen. Zahlreiche Infos zu Ernte und Verwertung sowie leckere saisonale Rezepte machen den Genuss perfekt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das große GU Buch Selbstversorgung (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es etwas Besseres als Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten? Selbst angebaut schmecken Erdbeeren und Tomaten wieder nach dem, was sie sind. Und ungespritzt und frisch geerntet sind sie noch dazu viel gesünder. So macht Küchengärtnern richtig Spaß! Das große GU Buch Selbstversorgung vermittelt alles, was man für den Anbau von essbaren Pflanzen wissen muss. Die leidenschaftliche Nutzpflanzengärtnerin Renate Hudak verbindet darin altes Gärtnerwissen mit modernen Ansätzen. Sie führt den Leser durch die Jahreszeiten und gibt viele Tipps, wie man biologisch und nachhaltig gärtnert. Alle wichtigen Gartenarbeiten sind Schritt für Schritt in Text und Bild erklärt. So können auch Einsteiger problemlos ihre aus rund 150 Porträts ausgewählten Lieblingspflanzen erfolgreich anziehen, pflegen und beernten - von alten Kulturpflanzen bis zu modernen Trendgewächsen. Zahlreiche Infos zu Ernte und Verwertung sowie leckere saisonale Rezepte machen den Genuss perfekt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das große GU Buch Selbstversorgung
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es etwas Besseres als Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten? Selbst angebaut schmecken Erdbeeren und Tomaten wieder nach dem, was sie sind. Und ungespritzt und frisch geerntet sind sie noch dazu viel gesünder. So macht Küchengärtnern richtig Spaß! Das große GU Buch Selbstversorgung vermittelt alles, was man für den Anbau von essbaren Pflanzen wissen muss. Die leidenschaftliche Nutzpflanzengärtnerin Renate Hudak verbindet darin altes Gärtnerwissen mit modernen Ansätzen. Sie führt den Leser durch die Jahreszeiten und gibt viele Tipps, wie man biologisch und nachhaltig gärtnert. Alle wichtigen Gartenarbeiten sind Schritt für Schritt in Text und Bild erklärt. So können auch Einsteiger problemlos ihre aus rund 150 Porträts ausgewählten Lieblingspflanzen erfolgreich anziehen, pflegen und beernten - von alten Kulturpflanzen bis zu modernen Trendgewächsen. Zahlreiche Infos zu Ernte und Verwertung sowie leckere saisonale Rezepte machen den Genuss perfekt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Das große GU Buch Selbstversorgung (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es etwas Besseres als Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten? Selbst angebaut schmecken Erdbeeren und Tomaten wieder nach dem, was sie sind. Und ungespritzt und frisch geerntet sind sie noch dazu viel gesünder. So macht Küchengärtnern richtig Spaß! Das große GU Buch Selbstversorgung vermittelt alles, was man für den Anbau von essbaren Pflanzen wissen muss. Die leidenschaftliche Nutzpflanzengärtnerin Renate Hudak verbindet darin altes Gärtnerwissen mit modernen Ansätzen. Sie führt den Leser durch die Jahreszeiten und gibt viele Tipps, wie man biologisch und nachhaltig gärtnert. Alle wichtigen Gartenarbeiten sind Schritt für Schritt in Text und Bild erklärt. So können auch Einsteiger problemlos ihre aus rund 150 Porträts ausgewählten Lieblingspflanzen erfolgreich anziehen, pflegen und beernten - von alten Kulturpflanzen bis zu modernen Trendgewächsen. Zahlreiche Infos zu Ernte und Verwertung sowie leckere saisonale Rezepte machen den Genuss perfekt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Blütenküche
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aromenvielfalt und Augenweide Blüten auf dem Teller erfreuen sich steigender Beliebtheit. Essbare Blüten von Garten- und Wildblumen sind für das Auge eine Wohltat und schmeicheln dem Gaumen. Im umfassenden Ratgeber und Kochbuch werden 50 Blüten porträtiert und 60 blütenleichte Rezepte fotografisch stimmig serviert. Blumen essen? Nie! So reagieren manche. Aber kaum wird es konkreter, macht die anfängliche Abwehr einem Erstaunen Platz: Da gibt es schon so vieles, was wir längst genüsslich verzehren. Gefüllte goldgelbe Zucchiniblüten, blauer Borretsch, eine feurige Kapuzinerblüte oder duftender Holunderblütensirup gehören längst zum kulinarisch Gewohnten. Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken! Das Aromatisieren und Dekorieren von Speisen mit Blumen und Blüten war schon in der Antike äusserst beliebt. Zuerst waren es Sterneköche, die diese Tradition wieder pflegten und mit Blüten eine eigene kulinarische Handschrift entwickelten. Dann eroberte die sinnliche Blütenküche auch die Alltagsküche. Blüten zaubern einen Hauch Paradies auf den Teller und ins Glas. Blüten schmecken unterschiedlich, mal samtig-blumig, schokoladig, würzig-säuerlich, scharf, kresseartig, pfefferig, nach Pilzen. Dieses Kochbuch mit grossem Botanikteil haben zwei Fachfrauen verfasst, die schon seit vielen Jahren Erfahrungen mit der Welt der Blumen und Blüten sammeln. Der Ratgeber ist der Einstieg in die faszinierende Welt der Blüten. Nebst Rezepten, vom Aperitif bis zum Dessert, gibt es auch Basics wie Essig, Sirup und Butter, welche ganzjährige duftende Aromen garantieren. Im ausführlichen Lexikonteil werden 50 Wild- und Gartenblumen in Wort und Bild porträtiert: Anbau, Saison, allgemeine Verwendung, kulinarische Eigenschaften. Aus dem Inhalt Botanik und Geschichte Ein Blick in die Geschichte Blüten in der Küche anderer Länder Achtung, Giftpflanzen Ernte und Bezugsquellen Das Haltbarmachen von Blüten Essbare Blüten Begonie, Chrysantheme, Cosmea, Dahlie, Kornblume, Lavendel, Löwenmäulchen, Malve, Mohn, Nachtkerze, Veilchen, Yucca, Zitronenblüte usw. Rezepte Ziegenkäse im Zucchini-Speck-Mantel, Thunfischpastete auf Klettertrompetenblüten, Eier-Cottage-Cheese-Tatar mit Gewürztagetes, Spaghetti mit Taglilienknospen und Krevetten, Lammspiesschen mit Ofenkartoffeln, Frische Feigen mit Rosenschaum, Zitronentarte mit Verveine, Quarktorte mit Ananas-salbei, Duftrosenwein mit Erdbeeren, Blütenwasser, Eingezuckerte Blüten, Löwenzahnblütenhonig usw.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Blütenküche
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aromenvielfalt und Augenweide Blüten auf dem Teller erfreuen sich steigender Beliebtheit. Essbare Blüten von Garten- und Wildblumen sind für das Auge eine Wohltat und schmeicheln dem Gaumen. Im umfassenden Ratgeber und Kochbuch werden 50 Blüten porträtiert und 60 blütenleichte Rezepte fotografisch stimmig serviert. Blumen essen? Nie! So reagieren manche. Aber kaum wird es konkreter, macht die anfängliche Abwehr einem Erstaunen Platz: Da gibt es schon so vieles, was wir längst genüsslich verzehren. Gefüllte goldgelbe Zucchiniblüten, blauer Borretsch, eine feurige Kapuzinerblüte oder duftender Holunderblütensirup gehören längst zum kulinarisch Gewohnten. Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken! Das Aromatisieren und Dekorieren von Speisen mit Blumen und Blüten war schon in der Antike äusserst beliebt. Zuerst waren es Sterneköche, die diese Tradition wieder pflegten und mit Blüten eine eigene kulinarische Handschrift entwickelten. Dann eroberte die sinnliche Blütenküche auch die Alltagsküche. Blüten zaubern einen Hauch Paradies auf den Teller und ins Glas. Blüten schmecken unterschiedlich, mal samtig-blumig, schokoladig, würzig-säuerlich, scharf, kresseartig, pfefferig, nach Pilzen. Dieses Kochbuch mit grossem Botanikteil haben zwei Fachfrauen verfasst, die schon seit vielen Jahren Erfahrungen mit der Welt der Blumen und Blüten sammeln. Der Ratgeber ist der Einstieg in die faszinierende Welt der Blüten. Nebst Rezepten, vom Aperitif bis zum Dessert, gibt es auch Basics wie Essig, Sirup und Butter, welche ganzjährige duftende Aromen garantieren. Im ausführlichen Lexikonteil werden 50 Wild- und Gartenblumen in Wort und Bild porträtiert: Anbau, Saison, allgemeine Verwendung, kulinarische Eigenschaften. Aus dem Inhalt Botanik und Geschichte Ein Blick in die Geschichte Blüten in der Küche anderer Länder Achtung, Giftpflanzen Ernte und Bezugsquellen Das Haltbarmachen von Blüten Essbare Blüten Begonie, Chrysantheme, Cosmea, Dahlie, Kornblume, Lavendel, Löwenmäulchen, Malve, Mohn, Nachtkerze, Veilchen, Yucca, Zitronenblüte usw. Rezepte Ziegenkäse im Zucchini-Speck-Mantel, Thunfischpastete auf Klettertrompetenblüten, Eier-Cottage-Cheese-Tatar mit Gewürztagetes, Spaghetti mit Taglilienknospen und Krevetten, Lammspiesschen mit Ofenkartoffeln, Frische Feigen mit Rosenschaum, Zitronentarte mit Verveine, Quarktorte mit Ananas-salbei, Duftrosenwein mit Erdbeeren, Blütenwasser, Eingezuckerte Blüten, Löwenzahnblütenhonig usw.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot