Angebote zu "Italien" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Italien vegetarisch
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die großartig schmecken - basta.Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit großem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern "Österreich vegetarisch" und "Deutschland vegetarisch" sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet.Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Italien vegetarisch
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die großartig schmecken - basta.Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit großem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern "Österreich vegetarisch" und "Deutschland vegetarisch" sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet.Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Italien vegetarisch
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

> Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte > Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich > Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die grossartig schmecken - basta. Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit grossem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern 'Österreich vegetarisch' und 'Deutschland vegetarisch' sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet. Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Bänziger, E: Sbrinz.
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unwiderstehliche Rezepte für die Familien- und Festküche Sbrinz ist jener legendäre gut gereifte Schweizer Käse, den Kenner jedem Parmesan vorziehen. Kein Wunder, ist dieser doch ganz einfach die italienische Imitation des Urschweizers. Kochen mit Sbrinz heisst natürlich kochen mit laktosefreiem Käse. Wer Sbrinz geniesst, unterstützt auch eine Landwirtschaft, die den Bedürfnissen der Kühe Rechnung trägt. Die Wurzeln des Sbrinz AOC gehen weit ins 16. Jahrhundert zurück. Damals wurde in Brienz Käse zum Saumtransport nach Italien gesammelt. Darunter auch der Käse, der später basierend auf der Benennung der Italiener „lo sbrinzo“ Sbrinz genannt werden sollte. Der Käse wird noch immer gemäss überlieferter Tradition hergestellt. Für die Reifung braucht der Sbrinz AOC Zeit – sehr viel Zeit. Je länger die Reifedauer, desto aromatischer und würziger wird das Bouquet. Sbrinz enthält seiner langen Lagerungszeit wegen keinen Milchzucker mehr, und seine Fette sind sehr gesund, weil sie einen hohen Anteil an ungesättigten essentiellen Fettsäuren enthalten, denn die Milch stammt mehrheitlich aus Bergregionen. Das Aroma dieses reifen Käses ist unvergleichlich. Die Darbietungsformen gehen von «Möckli» über feine Scheiben, die gerollt werden, bis zum beliebten Reibkäse. In den Rezepten brillieren alle Formen – gerollt, gehobelt, in Stücke gebrochen. Sbrinz gibt pikanten Füllungen und Gebäck ein köstliches Aroma, ist in Salaten eine kulinarische Entdeckung und eignet sich hervorragend zum Überbacken. Aus dem Inhalt Einführung Käse – dem Zufall sei Dank Der Käse erobert die Schweiz Sbrinz – auch ein Exportschlager Sbrinz – wie er zu seinem Namen kam Sbrinz – vom Berner Oberland über die Alpen in den Süden Sbrinz – die Produktion Aperitif & Vorspeisen Marroni im Sbrinz-Speck-Mantel Kräuterkrapfen mit Sbrinz Aperitifstangen mit Bündnerfleischröllchen Kürbis-Sbrinz-Chips Mediterranes Sandwich Erdbeeren mit Sbrinz und Balsamico usw. Salate &  Suppen Bunter Herbstsalat mit Baumnüssen Blattsalate mit Avocado und Oliven Fenchelcarpaccio mit Granatapfelkernen Zucchini-Champignons-Carpaccio usw. Hauptgerichte Kürbisknöpfli mit Schinken und Champignons Haferflockenburger mit Lauch Maisklösschen mit Basilikum Rindsfiletcarpaccio Gratinierter Grünspargel Lammkoteletts mit Haselnuss-Sbrinz-Kräuter-Kruste Gefüllte Rondini Gefüllte gratinierte Tomaten Innerschweizer Älplerfondue usw.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Walton, G: Gegartelt & gekocht
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für „Perperonata“, „gefüllte Zucchiniblüten“ oder andere „Gaumenkitzler“ ist die Reise in den Süden entbehrlich geworden, und wer Karotten zu einer echt eidgenössischen „Rüblitorte“ verarbeiten will, muss nicht mehr ins Helvetische. Gerda Walton, die Viel- und Weitgereiste, hat zusammengetragen, was sie in den Kochtöpfen der Welt erspäht hat. In ihrem Buch „Gegartelt und gekocht hebt Walton den Deckel. Gern lässt man sich von der Begeisterung für das, was die Natur uns bietet, anstecken und zu Experimenten mit Rechen und Kochlöffel inspirieren. Und wenn Rohnenknödel oder Il vero Ragu gelungen sind, finden sich in „Gegartelt und gekocht“ noch genügend andere Rezepte, die es auszuprobieren gilt. Waltons Kochbuch ist ein besonderes, weil es wohl rund um die Welt führt, alle Speisen - mag es sich um Delikates aus Italien, um Fruchtiges und Süsses, um Teig oder Brot, um „fleischliche Genüsse“ handeln - mit heimischen Produkten herstellbar sind. Ja, noch mehr. Gerda Walton verwendet, was sich im eigenen Garten ziehen lässt. Aus Selbstangebautem mit einfachen Mitteln und wenig Aufwand herrliche Gaumenfreuden zaubern - das ist das Motto dieser vielseitigen Sammlung, die sich an alle jene richtet, die Freude und Interesse an Garten und gesunder Küche haben. Wer weiss schon, wie man Zuckerschoten sät oder Brokkoli richtig erntet? Wann sollte man Erdbeeren giessen, und welche Arten von Estragon gibt es? In Gerda Waltons Buch sind langjährige Erfahrung, ein „gutes Händchen“ und vor allem viel Liebe zur Natur enthalten. Die bunte Sammlung bietet Rezepte für jeden Geschmack und jeden Anlass. Übersichtlich und gut erklärt präsentiert die „Gartl-Expertin“ Köstliches zum Nachkochen sowie Tipps und Tricks für Küche und Garten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Italien vegetarisch
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

> Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte > Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich > Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die großartig schmecken - basta. Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit großem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern 'Österreich vegetarisch' und 'Deutschland vegetarisch' sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet. Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Italien vegetarisch
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

> Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte > Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich > Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die großartig schmecken - basta. Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit großem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern 'Österreich vegetarisch' und 'Deutschland vegetarisch' sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet. Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Italien vegetarisch
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

> Immer schon vegetarisch: Die besten traditionellen Rezepte > Echt italienisch - frisch, authentisch & unwiderstehlich > Über 150 Rezepte für jede Jahreszeit Dieses Kochbuch ist eine Einladung an eine reich gedeckte italienische Tafel. Mit herzhaften traditionellen Gerichten aus allen Regionen wie Parmigiana, Ribollita, Pancotto, Minestrone, Carciofi alla romana, Gnocchi di patate, Pasta e fagioli sowie vielen klassischen Lieblingen und verborgenen Schätzen. Alle sind vegetarisch. Viele sogar vegan. Wobei sie in Italien niemand in solche Schubladen steckt. Es sind einfach grandiose Gerichte, die grossartig schmecken - basta. Frisches Gemüse und Obst ist für Italiener überlebenswichtig. Mit grossem Können werden aus Tomaten, Paprika, Auberginen, Zucchini, Erdbeeren oder Zitrusfrüchten ehrliche, authentische und schnörkellose Mahlzeiten zubereitet. Claudio Del Principe gliedert sie von Antipasti über Suppen, Salate, Pasta, Risotto und Polenta bis zu Obsttellern und Desserts. Und wie schon bei den Vorgängern 'Österreich vegetarisch' und 'Deutschland vegetarisch' sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzukochen und für jeden Tag geeignet. Es gibt übrigens einen italienischen Trick, wie man den Genuss am Essen ausdehnen kann: Essen Sie ein Gericht nach dem anderen, dann können Sie fast endlos lang schwelgen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot